Ahnen

ahnen01 ahnen02
Kaiser Leopold I
1640 – 1705
Erhob die Familie Raßler 1681 in den Reichsfreiherrenstand und verlieh
dem Kanzler Franz Christoph von Raßler sein kaiserliches „L“ in das Wappen.
Joseph Rupert Freiherr von Raßler
1692 – 1770
Erwerber der Weitenburg im Jahr 1720 zum Kaufpreis von 43.000 Rheinische Gulden.
ahnen03 ahnen04
Maria Anna Freifrau von Raßler
1700 – 1768
Frau des Erwerbers der Weitenburg. Witwe des Anton Freiherrn von Hohenberg,
dem letzten männlichen Nachkommen des Erzherzogs Ferdinand II. von Österreich.
Maximilian Freiherr von Raßler
1856 – 1922
Kammerherr und Oberhofmeister von Königin Charlotte, der letzten Königin von Württemberg.